Infos



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
12.00 — 22.30 Uhr

Samstag / Sonntag
09.00 — 19.00 Uhr

Spezielle Öffnungszeiten





Preise

Einzeleintritt 11er Karte Jahresabo Halbjahresabo
Erwachsene
Ab 18 Jahren
20.– 200.– 760.– 560.–
Schüler*innen / Student*innen, Lernende / AHV / IV
Nur mit gültigem Ausweis
17.– 170.– 640.– 470.–
Jugendliche
12 bis 17 Jahre
13.– 130.– 500.– 360.–
Kinder
6 bis 11 Jahre
10.– 50.– 190.– 140.–
Kleinkinder
2 bis 5 Jahre
5.– 25.– 90.– 70.–
Schuhmiete 5.–
Erwachsene
Ab 18 Jahren
Einzeleintritt 20.–
11er Karte 200.–
Jahresabo 760.–
Halbjahresabo 560.–
Schüler*innen / Student*innen, Lernende / AHV / IV
Nur mit gültigem Ausweis
Einzeleintritt 17.–
11er Karte 170.–
Jahresabo 640.–
Halbjahresabo 470.–
Jugendliche
12 bis 17 Jahre
Einzeleintritt 13.–
11er Karte 130.–
Jahresabo 500.–
Halbjahresabo 360.–
Kinder
6 bis 11 Jahre
Einzeleintritt 10.–
11er Karte 50.–
Jahresabo 190.–
Halbjahresabo 140.–
Kleinkinder
2 bis 5 Jahre
Einzeleintritt 5.–
11er Karte 25.–
Jahresabo 90.–
Halbjahresabo 70.–
Schuhmiete
Einzeleintritt 5.–
Bar bezahlen mit PostFinance bezahlen mit Maestro bezahlen mit Mastercard bezahlen mit Visa bezahlen


Alle Preise in CHF und inkl. 7.7% MwSt.
Euro akzeptieren wir ausschliesslich in Scheinen. Wechselgeld erfolgt in Schweizer Franken.

Fitpass - Sport ohne Limit

Ab sofort  kommen Fitpass Kundinnen und Kunden in den Genuss eines B2 Besuchs.
Informationen rund um das Angebot findet ihr unter www.fitpass.ch

Sportförderbeitrag von SWICA

SWICA fördert das Klettern und unterstützt euch aus der Zusatzversicherung COMPLETA PRAEVENTA mit 50 Prozent der Kosten, im Maximum 300 Franken pro Kalenderjahr. Die Zusatzversicherung OPTIMA deckt zusätzlich 90 Prozent der darüber hinausgehenden Kosten, im Maximum 300 Franken pro Kalenderjahr. So können sich Kletterbeiträge bis 600 Franken pro Jahr ergeben.
Zusätzlich gibt es bei SWICA attraktive Rabatte: Alle Vorteile findet ihr unter www.swica.ch/de/igka

Standort


Öffentlicher Verkehr ab Basel

  • S1 oder S3 bis Pratteln Bahnhof
  • Tram Nr. 14 bis Gempenstrasse
Von Beiden Stationen sind es ca. 10 Minuten Gehweg.








Erster Besuch

Was ist Bouldern?

Bouldern (von englisch boulder «Felsblock») ist Klettern in Absprunghöhe.

Klingt simpel? Ist es auch!

Bouldern ist für alle. Einst als Trainingsdisziplin des Bergsteigens aufgekommen, hat es sich in den letzten Jahrzehnten zum Trendsport entwickelt. Bouldern im B2 setzt weder Vorkenntnisse noch eine Ausbildung in Sicherungstechnik voraus. Wir bieten dir Boulderprobleme in allen Schwierigkeiten und wenn du stürzt, fällst du sanft auf weiche Matten. Du kannst also einfach loslegen.









Wie jetzt? Kein Seil?

Beim Bouldern bewegst du dich konstant in ungefährlicher Absprunghöhe. Wenn du stürzt, wirst du sicher von unseren gut gepolsterten Fallschutzmatten aufgefangen.

Was soll ich anziehen?

Du trägst am besten ein sportliches Outfit in welchem du dich wohl fühlst. Im Winter ist es meist sinnvoll etwas langärmliges dabei zu haben. Wir empfehlen dir Kletterschuhe zu mieten (CHF 5.00) aber du kannst auch in deinen sauberen Hallenschuhen bei uns Bouldern. Strikt untersagt ist bei uns das Barfussklettern.

Muss ich mich anmelden?

Du musst dich nicht anmelden und kannst während den Öffnungszeiten jederzeit vorbeikommen. Die maximale Personenzahl ist im Rahmen unseres Covid-19 Schutzkonzeptes limitiert. Auf der Startseite kannst du jederzeit die aktuelle Auslastung abrufen.

Brauche ich einen Einführungskurs?

Du benötigst keinen Kurs damit du bei uns bouldern darfst. Wenn du einen Einsteiger*innen Kurs besuchen oder an deiner Technik arbeiten möchtest, findest du unter Kurse ein vielfältiges Kursangebot.

Gibt es eine Altersrestriktion?

Jung oder alt – bei uns sind alle Willkommen! Kinder unter 12 Jahren müssen während dem Besuch beaufsichtigt werden und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung einer erziehungsberechtigten Person. Diese findest du oberhalb und kann zuhause ausgedruckt und unterschrieben werden.

Wie viele Kinder darf ich beaufsichtigen?

Eine erwachsene Person darf maximal drei Kinder unter 12 Jahren beaufsichtigen. Ausnahmen gelten für ausgebildete Trainerinnen und Trainer.

Wie lange kann ich bouldern?

Die Aufenthaltsdauer ist aktuell auf 2 Stunden beschränkt, da wir die maximale Personenzahl limitieren müssen.

Mit einer Gruppe ins B2?

Wenn du mit einer grösseren Gruppe ins B2 kommen möchtest, bitten wir dich uns im Vorfeld zu kontaktieren.

Schwierigkeitsgrade


2 3 4a 4b

4c 5a 5b 5c 5c+

6a 6a+ 6b 6b+

6c 6c+ 7a 7a+

7b 7b+ 7c

7c+ 8a 8a+